Gang- und Laufschule

Gang- und Laufschule

„Gesundheit bewegen“

Unsere Gang- und Laufschule hilft Ihnen, Ihre Lauftechnik zu verbessern. Bestehende Probleme gehen wir gezielt an. Das Angebot unserer Laufschule nach
next level.running
 richtet sich an Hobbysportler, Profisportler und Patienten mit Verletzungen. Es eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit der Laufschule nach next level.running werden im Wesentlichen vier Ziele verfolgt:

  ●  Beschwerden beheben
  ●  Belastungsfähigkeit erhöhen 
  ●  Schnelligkeit optimieren
  ●  Persönliche Ziele schneller erreichen

Mit Hilfe der Gangschule genesen Patienten schneller und beugen Verletzungen vor.

Barbara hat unsere Laufschule nach next level.running besucht und kommentiert über Facebook: „Ich laufe bewusster, und meine Bewegungen sind kontrollierter“. Mit einer detaillierten Analyse und den Ratschlägen unserer Experten hat sie ihren Laufstil deutlich verbessert.

Und das Beste: Ihre Krankenkasse beteiligt sich im Rahmen der Gesundheitsprävention an den Kosten, denn unsere Laufkurse sind nach § 20 SGB V zertifiziert. Optimieren Sie Ihre Bewegungen – und werden Sie fitter als je zuvor!

Welches unserer Kursangebote spricht Sie an?

Weiterlesen...
Comeback_GE_lauschule

Patienten

Kursangebote für Patienten

Zum Kursangebot

Sportler

Kursangebot für Sportler

Zum Kursangebot

Kinder & Jugendliche

Kursangebot für Kinder & Jugendliche

Zum Kursangebot

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte
unsere Kunden!

Zu den Berichten

Häufig gestellte Fragen
(FAQs)

Häufig gestellte Fragen
(FAQs)

Zu den Fragen

Leitung

Alexandra Michel

Reha-Sport-Übungsleiterin
Leitung Trainingsfläche
Running-Coach
skillcourt-Coach

Das Einzigartige an next level.running?


„Wir Coaches decken jedes Defizit auf. Ob es eine muskuläre Dysbalance ist, eine falsche Beanspruchung oder Belastung, Fehlhaltungen von älteren OP`s oder Unfällen. Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden an einer gesunden Verbesserung.“

Weitere Running-Coaches:

Nell-Woelke

Nell Wölke

Sportwissenschaftlerin
skillcourt-Coach
Running-Coach

Patienten

Operationen, Verletzungen und Folgeschäden können sich negativ auf das Gehen auswirken. Fehlbelastungen und Schongänge sind oft die Folgen. In unserer Gangschule nach dem next level.running Konzept machen wir Sie wieder fit, meist sogar fitter als je zuvor. Unter therapeutischer Anleitung werden Ihre Bewegungsabläufe fließender und leichter.

Unsere Therapeuten führen zunächst eine Anamnese durch und besprechen mit Ihnen Ihre Ziele. Nach der Ganganalyse erstellen wir einen persönlichen Trainingsplan – und los geht’s!

Sportler

Verbessern Sie als Sportler und Hobbysportler mit next level.running Ihre Leistungsfähigkeit, und beugen Sie Verletzungen vor! Mit unserer Laufschule holen Sie alles aus Ihren Bewegungsabläufen heraus und laufen schneller und gesünder.

Wie das geht? Am Anfang erfolgt ein ausführlicher Eingangstest und eine Analyse der Schnelligkeit, Reaktionszeit und Sprungkraft. Der persönliche Trainingsplan entsteht in Abstimmung mit Ihren Zielen und Defiziten. Zusammen gehen wir die Schwachstellen an und optimieren Ihre Lauftechnik Schritt für Schritt. Mit der optimierten Technik ist der Weg frei für Höchstleistungen!

Kinder und Jugendliche

Mit next level.running erlernen Kinder ab 7 Jahren in unserer Laufschule die richtige Technik. So kommt es erst gar nicht zu Fehlbelastungen. Next level.running fördert die Motorik und die Entwicklung des zentralen Nervensystems. Das neuromuskuläre Training wirkt sich positiv auf Lernvermögen, Konzentration, Wahrnehmungsfähigkeit und Selbstvertrauen aus. Dies sind ganz wichtige Bausteine für die persönliche Entwicklung.

Mehr Infos zu dem gesamten Konzept finden Sie hier:

Erfahrungsberichte

01. Dezember 2020
Vivian

Was hat Dich dazu bewegt, eine Laufanalyse bei uns zu machen?

„Ich hatte Probleme mit der Achillessehne und da ich im Come back früher gearbeitet habe, wusste ich, dass ich hier gut aufgehoben bin. Im Come back habe ich dann mit einer Laufanalyse angefangen, in der Ursachen meiner Problematik aufgedeckt werden konnten.“

Bei der Analyse wurdest du jeweils 15 Sekunden von der Seite und von hinten beim Laufen gefilmt. Wie war es, als Du Dich laufen gesehen hast? War dir dein Laufstil bewusst oder war das Analyseergebnis überraschend?

„Jaein. Ich habe häufiger schon an Läufen teilgenommen, wobei ich gefilmt wurde. Überraschend war dann die Analyse, wo z.B. heraus kam, dass ich mein Becken nicht richtig aufrichte.“

Wie war dann das Training für Dich?

„Es war eine coole Herausforderung, die Verbesserungen anzunehmen und an den Defiziten zu arbeiten. Die Herausforderung bestand darin, die gewohnten Bewegungsabläufe zu verändern und neue Bewegungsabläufe anzutrainieren.“

Wobei hat Dir das Lauftraining geholfen?

„Das Lauftraining hat mir bei der Schmerzlinderung geholfen und dabei, einen effizienteren Laufstil zu etablieren. Durch die Unterstützung einer begleitenden Krankengymnastik wurde ich optimal behandelt und konnte meine Ziele innerhalb von 6 Wochen erreichen.“

Hat sich dein Verhalten auch bei deinen anderen sportlichen Aktivitäten durch das Lauftraining verändert?

„Ich lege nun einen größeren Fokus auf das Aufwärmen und das Dehnen am Ende der Einheit. Allgemein achte ich jetzt mehr auf meine Körperhaltung und die Bewegungsabläufe.“

Welches Resümee ziehst du nach den 6 Trainingseinheiten?

Wir haben schon viel geschafft, aber ich muss weiterhin an meinem Laufstil arbeiten, um lange gesund und erfolgreich Laufen zu können.

Liebe Vivian, ich bin begeistert von Deiner Energie und Deinen sportlichen Erfolgen! Es war sehr schön, Dich mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Bleib weiterhin so fit. Wir sehen uns, Deine Alex

 

Weiterlesen...

4. Dezember 2020
Angelika & Wolfgang

Vor 7 Wochen habt Ihr Euch für eine Ganganalyse bei uns eingetragen. Was hat Euch dazu bewogen?

Angelika: „Ich hatte seit Jahren Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule. Immer wieder Blockierungen und keiner konnte mir sagen, woher das kommt. Wolfgang und ich machen täglich lange Spaziergänge. Ich hatte den Verdacht, dass es an meinem Gang liegt.“

Wolfgang: „Ich wusste von meinen Defiziten. Angelika und ich sporteln schon viele Jahre und halten uns fit. Mit der Analyse wollte ich nur eine Bestätigung, weil mir bewusst ist, wie viel man an seinem Gang sehen kann.“

Ihr wurdet jetzt über 6 Wochen von uns gecoacht. Was hat sich in den letzten 6 Wochen für Euch im Alltag verändert?

Angelika: „Kurz und knapp? Wir sind jetzt schlauer (lacht). Mein Körper meldet sich heute, wenn ich in mein altes Muster verfalle.“

Wolfgang:“ Wir überprüfen uns gegenseitig beim Laufen. Die eigentliche Arbeit fängt für mich jetzt erst mal an.“

Wie würdet Ihr Eure Vorher/Nachher Bewertung einstufen?

Angelika: „Unsere Fehler wurden immer wieder korrigiert. Durch die Videoanalysen konnten wir selbst sehen was sich schon verbessert hat und woran man noch arbeiten muss. Meine Schmerzen sind weg. Das ist das Wichtigste für mich.“

Wolfgang ist es wichtig, dass er heute schneller unterwegs ist als seine Frau 🙂

Weiterlesen...

26. Juni 2020
Renata

Trainer: Renata du hast gerade dein 6-wöchiges Lauftraining abgeschlossen und dein Vergleichsvideo gesehen. Wie würdest du dein Ergebnis beurteilen?

Renata: Für mich ist eine absolute Verbesserung in dieser kurzen Zeit. Nicht nur mein Laufstil, sondern mein ganzer Körper hat sich verändert.

Trainer: Was hat sich denn sonst noch verändert?

Renata: So vieles, wo soll ich anfangen? Also meine Kondition, Beweglichkeit und Vitalität. Das bemerke ich sehr in meinem Alltag. Mittlerweile hab ich sogar ein viel besseres Gefühl für meinen eigenen Körper.

Trainer: Wie beurteilst du deinen Vorher-Nachher-Vergleich?

Renata: „Vorher fiel mir das Laufen, trotz des langsamen Tempos, sehr schwer, es war kräftezehrend und hat mir keinen Spaß bereitet. Heute bin ich dynamisch, viel leichtfüßiger und habe endlich wieder Spaß am Laufen.“

Trainer: Was würdest du anderen Menschen sagen, die mit dem Gedanken spielen das gleiche wie du zu tun?

Renata: „Habt den Mut euch ein Selbstbild von euch zu holen, macht eine Analyse und startet mit Motivation in das Training. Es ist eine unbezahlbare Investition in mich und meine Gesundheit gewesen. Ich kann es nur jedem ans Herz legen. Schon jetzt freue ich mich auf meinen Refresh-Termin in drei Monaten.“

Weiterlesen...

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Allgemeine Fragen zur Gang- und Laufschule – next level.running

Ja. Wir führen dazu eine Videoanalyse und einen neuromuskulären Test durch. Durch diesen erkennen wir die allgemeine Leistungsfähigkeit, Schäden an motorischen Nerven und auch den Heilungsverlauf beeinträchtigter Muskeln.

Auf jeden Fall! Nach einer ausführlichen Analyse decken wir die Defizite auf und arbeiten gemeinsam an der Verbesserung. Unsere Therapeuten begleiten Sie dabei. Mit gezielten Übungen stärken Sie Ihre Muskulatur und spüren, wie Sie beweglicher werden.

Wir nehmen uns 60 Min Zeit für Sie.

Gern. Sagen Sie uns nur vorher Bescheid, dass Sie zu zweit kommen werden.

Wir haben diesen Kurs bei der zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) als Präventionskurs zertifizieren lassen. Ihre gesetzliche Krankenkasse beteiligt sich nach § 20 SGB V an den Kosten.

Das Lauftraining beinhaltet 6 Trainingseinheiten inklusive einer umfangreichen Erstanalyse so-wie einem Abschlussgespräch und einem Refresh-Termin nach 2-3 Monaten. Die Kosten für Mitglieder belaufen sich auf 249,-€, Nichtmitglieder zahlen 299,-€ und Mitglieder, die eine Vertragsverlängerung machen, nur 199.-€. Da unser Lauftraining zertifiziert ist, kann eine Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse erfolgen (siehe obere Frage).

Ja. Bei jeder Trainingsstunde werden Sie von einem Coach oder Therapeuten betreut.

Termine bitten wir, wenn möglich, mindestens einen Tag vorher abzusagen bzw. zu verschieben.

Wir werden mit Ihnen zusammen entscheiden, wie lange Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Das entscheiden wir gemeinsam je nach Fortschritt. Sie können jederzeit verlängern.

Ja. Wir vereinbaren zum Ende Deiner Trainingseinheiten einen Refreshtermin. Dieser findet nach 2-3 Monaten statt.

Nein. Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns.

Nein. Die Trainingseinheiten laufen als Präventionskurs. Nach erfolgreicher Durchführung erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Höhe des Zuschusses.

Wir arbeiten an Ihren Defiziten. Das bedeutet, dass Sie das Training fordert. Schon nach kurzer Zeit werden die Erfolgserlebnisse Sie belohnen und motivieren.

Wenn Sie nach der Analyse entscheiden, sich verbessern zu wollen, trainieren Sie in der Regel einmal pro Woche über 60 Minuten. Bis zur nächsten Trainingseinheit geben wir Ihnen Hausaufgaben mit. So erleben Sie schnelle Fortschritte.

Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Deshalb ist eine persönliche Vorstellung in unserem Hause zu einer Analyse notwendig.

Ganz sicher helfen wir Ihnen. In der gemeinsamen Betrachtung Ihres Laufvideos erkennen wir Fehlbelastungen. Auf dieser Basis geben wir Ihnen Tipps zum gelenkschonenden Laufen. Die Entlastung spüren Sie sofort.